Kalenderblätter

1

Vorausschauend Rügen,

Dorf wie Thüringen mit Meer,

Serams,

trotz und wegen CORONA

für relativ wenig Geld.

Hoffentlich

Ernte.

Brombeeren.

Staub der Erde, wenn sie sofort gepflügt wird.

Nach der Ernte.

Sie soll nicht ruhen.

Jedenfalls so nicht: mit dem Drachen über den Stoppelfeldern.

2

Und der Seewind zaust,

Auch der Landwind.

Du gehst und gehst bis du in der Metropole bist: Binz. Dort suchst du den Strand, wie vor Jahren und fährst vorher die Stadt ab, stehend im offenen „Käfer“ dem ROTEN, die Frauen lieben ihn, gerade die frommen und die Mädchen, den VW, das verbotene Selbst: lateinisch AUTO.

Den Strand hattest du

vor Jahren immer am Morgen

und bist aus dem Wasser gestiegen

als die Sonne aufging im Osten.

Wie die Übermenschen.

Nackt.

Wenn du zurückblicktest

Golden

die Sonnenbrücke.

„Du sollst nicht darauf laufen,

über das Meer

Richtung Osten

wo die Sonne aufgeht

GOLDEN,

Verbrenn Dir nicht die Flügel

Du Flügelmann Du“.

3

Also schau aufs Land,

die Linde, die Arme der Linde.

Sie decken das Dach des alten Fischerhauses.

Der breite Weg zum ehemaligen Quartier.

Das war 2017.

Binz.

4

Morgen ist 2020 im Juni/Juli/August.

Wieder

so Gott will und wir leben

Rügen, diesmal Bauernhof in Serams

nicht der neureiche Sprengel.

Mal sehen.

Der Strauch, der Strauchdieb und die Diebin

sollen einladen zum saurem Wein.

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist cover-zeitlos.jpg.

LESEN!

Nun aber aufschlagen: Such “ HERBST“, damit du weißt, wer ich bin. Oder „LESUNG HEIDELBERG“ und“HEIDELBERG“. Das Buch selber, das Du vor dir siehst, schlag auf unter „STÜRMISCHE ZEITEN“. Es steht bei „AUS MEINEM ARCHIV“.Stöbere.Vielleicht findest Du, was Dir gefällt. Laß es mich wissen. Sieh auch bei Genricha Geine, d.i. Heinrich Heine:“Das wilde Meer.“ Und bei Franz Schubert, der Heine vertont.

Veröffentlicht von famwohlfarthtonlinede

Jahrgang 44 Lieblingsbeschäftigung:Schreiben und Predigen.Sehnsuchtsort Ostsee. Wohnort Berlin, Heimat Thüringen. Wenn Du mir schreiben willst, bitte über michael.wohlfarth@t-online.de; https://kaparkona.blog; michael-wohlfarth.jimdo.com; michaelwohlfarth.wordpress.com

Beteilige dich an der Unterhaltung

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: